Mittwoch, 21. Juli 2010

Maritim


Genäht habe ich in den letzten Wochen nicht viel. Bei dieser Hitze hat man dazu auch keine große Lust. Selbst in meinem Nähzimmer, welches ansonsten immer schön kühl ist, war es zu warm. Dafür habe ich wieder mal umdekoriert. Inspiriert werde ich zum dekorieren von Imke Johannson und ihrem Buch "Deko Liebe". Da wir ja auch bald in Urlaub fahren, an die Ostsee, wollte ich mich schon mal drauf einstimmen und habe das Esszimmer dieses Mal maritim dekoriert. Bisher habe ich immer das Wohnzimmer maritim dekoriert, aber dieses Mal habe ich es mal anders gemacht.




























Diese Girlande habe ich aus Reststoffen genäht, sie wird wohl auch in den Wohnwagen kommen. Außerdem habe ich noch auf die Schnelle aus Resten eine blaue Decke genäht, die auch in den Wohnwagen kommt.










Dieser Wandbehang hängt schon länger im Wohnwagen.



Ich freue mich schon auf unseren Urlaub, wir fahren an die dänische Grenze. Hoffentlich regnet es nicht in unserem Urlaub.

Kommentare:

  1. schöne genähte maritime sachen hast du.

    wann fahrt ihr? ich wünsche dir auf jedenfall eine schöne urlaubszeit.

    lg patti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Diana,

    Dein Ragtime-Quilt gefällt mir super gut. Auch Deine maritime Deko ist sehr schön.

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen