Freitag, 20. August 2010

Spüllappen

In den letzten Wochen habe ich Spüllappen gehäkelt. Gesehen habe ich diese in einem meiner Foren. Am Anfang war ich etwas skeptisch, ob sie was taugen. Dann habe ich es einfach ausprobiert mit einem roten Quadrat. Daraus wollte ich eigentlich eine Tischdecke im PW-Stil häkeln, aber die Wolle blutete aus. Also habe ich es als Spüllappen ausprobiert. Und habe dann gleich noch ein paar farblich passende (zu meiner Küche) gehäkelt.



Freitag, 13. August 2010

Wieder da

Gestern abend sind wir wieder zu Hause eingetroffen. Wir haben 2 Wochen Urlaub in Bockholmwik in der Nähe von Flensburg hinter uns. Es war sehr schön und ich wollte gar nicht nach Hause. Das Wetter war durchwachsen und mit Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad okay. Da konnte man wenigstens was unternehmen. Auf der Hinfahrt hatten wir eine Übernachtung in Stove/Drage bei Geesthacht. Eine wunderschöne Gegend. Dabei haben wir ein paar Caches mitgenommen. Caches -versteckte Dosen mittels GPRS-Koordinaten suchen. Ein Hobby meines Mannes. Ich sitze lieber an der Nähmaschine.






Ein Blick auf die Elbe.


Am nächsten Tag sind wir weitergefahren nach Bockholmwik, nahe Flensburg.




Hier ist das Wasserschloß von Glücksburg.


















Das Wasser war angenehm und schön klar.




Unser wasserscheuer Hund, der kein Wasser mag, egal ob es von oben oder unten kommt, ist sogar in die Ostsee gegangen. Und er stand total auf den Sand. Sowie er an Sand unter den Pfoten hatte, fing er an, wie ein wilder zu buddeln.









In Tonder /Dänemark waren wir auch. Das Städtchen ist wunderschön, ein Besuch lohnt sich unbedingt.


Für Deko-Fans ein absolutes Muss!!! Das ganze Haus ist voll mit Deko. Ich war ja richtig erschlagen von dem Angebot. Und man kann dort auch mit Euro bezahlen.











Mein Mann fand bei seinem Hobby dann diese wunderschöne Gasse. Richtig schnuckelig.



















Diesen Blick hatte man von unserem Campingplatz aus.



Mein Traumhaus, hier würde ich sofort einziehen.













Unser Hund mit dem passenden maritimen Halstuch.





Hier hat er ein kleines Schläfchen gemacht...


und hier auch....



und hier auch.....





Auf dem Stuhl fühlte er sich auch ganz wohl.


In Flensburg waren wir auch. Auch eine sehr schöne Stadt, vor allem die Rote Straße mit ihren Hinterhöfen. Traumhaft.




















Zum nähen hatte ich auch etwas mitgenommen. Ich kam eigentlich gar nicht oft dazu was zu nähen. Vor dem Urlaub habe ich noch eine Decke für unseren Tisch im Vorzelt genäht. Im Urlaub habe ich dann bei den beiden Decken das Binding noch angenäht.








Urlaubsbericht fertig. Jetzt werde ich mich über meine Wäsche von 2 Wochen hermachen.