Mittwoch, 22. Dezember 2010

Frohe Weihnachten

Heute melde ich mich wohl vorerst das letzte Mal. Ich bin wie viele andere wohl auch etwas im Weihnachtsstress. Dazu ist letzten Samstag unser Auto kaputt gegangen, Kupplung kaputt. Seit Montag stand es in der Werkstatt und ich hatte dann einen Golf. Dann bin ich das erste Mal eingestiegen, wollte Auto anmachen, aber Auto geht nicht an. Mehrmals probiert, nix. Mann steigt ein und erklärt mir dann mit einem Blick auf mein panisches Gesicht, man muß die Kupplung ganz durchdrücken, dann geht erst der Motor an. Beim fahren habe ich dann festgestellt, das mit den Lampen am Auto irgendwas nicht stimmt. Erst wird das eine richtig hell und dann das andere. Ich meinen Mann angerufen, der das Auto ja einen Tag vorher hatte und gesagt, mit den Lampen stimmt was nicht. Mann meinte, mit den Lampen wäre am Vortag alles in Ordnung gewesen und sie hätten normal gebrannt. Ich sagte ihm, entweder bin ich besoffen oder irgendwas stimmt nicht. Nach einer Weile Diskussion meinte mein Mann, dann hat er wohl ein Kurvenfahrlicht. Häääää? Was ist denn das? Er erklärt es mir. Super. Ihm ist aber am Vortag auch nicht aufgefallen, das da was anders ist.  Gestern mittag wollte ich etwas in den Kofferraum stellen und finde keinen Knopf zum öffnen. Bis ich durch Zufall nach mehreren Minuten erkenne, das ich das VW Emblem reindrücken muß, damit ich einen Knopf habe. Boahhh. Neee. Vorhin rief dann die Werkstatt an, Auto ist fertig. 15 Minuten später stand ich bei denen und habe voller Freude meinen Sharan entgegengenommen. Da weiß ich wo der Knopf für den Kofferraum ist und die Lampen strahlen nur geradeaus. Ich glaube, ich werden den noch lange fahren. Diese neumodischen Autos mit Kurvenfahrlicht, versteckten Kofferaumknöpfen und welche sich selber das Licht anmachen ohne das ich einen Schalter betätige, sind nix für mich.

Mittlerweile hat die Freundin ihr Geschenk bekommen und ich kann es hier schon zeigen. Sie steht total auf Frösche, also hat sie auch was mit Fröschen bekommen.





 Und eine Handytasche gab es auch noch dazu. Dies ging deshalb, weil sie genau dasselbe Handy wie ich hat.




Für einen DinA5 Block ist das nächste Geschenk, welches meine jüngste Tochter bekommt. Ich hoffe, es gefällt ihr.






Den Weihnachtsbaum habe ich am letzten Wochenende geschmückt. Dieses Jahr sind weiße Perlen dran. Sonst immer hatte ich rot. Als ich vermeldete, ich wolle dieses Jahr weiße Kugeln, wurde ich von meiner Familie für verrückt erklärt und wurde gefragt, ob denn die Weihnachtsbaumkugeln auch weiß sein müssten, wie so alles in unserem Haus. Ja, müssen sie. Und es sieht richtig schön aus, das mussten sie dann doch zugeben. Oder haben sie das nur gesagt, um jeder weiteren Diskussion aus dem Weg zu gehen????*grübel*


Als Spitze habe ich etwas gebasteltes meiner jüngsten aus dem Kindergarten genommen. Ich finde, der Engel hat ein bisschen Ähnlichkeit mit meiner Schwiegeroma die 92 Jahre alt ist. Deswegen hänge ich ihn jedes Jahr wieder auf. Jetzt darf die Oma, pardon, der Engel auf dem Baum sitzen.*g*


Dies war vorerst mein letzter Post, denke ich, da ja jetzt Weihnachten kommt und danach der Geburtstag meiner jüngsten. Ich wünsche Euch allen Schöne, ruhige,stressfreie Weihnachtsfeiertage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen