Samstag, 15. Mai 2010




So, jetzt melde ich mich auch mal wieder. Ich hatte in den letzten 2 Wochen kaum Zeit. Unter anderem lag ich mit der Grundschule im Clinch, weil eine Lehrerin 8-jährigen Kindern mit einer Anzeige gedroht hat, weil sie angeblich gelogen haben. Eine Kind fühlte sich von der Lehrerin geschubst. Es gab ein unerfreuliches Gespräch mit der Lehrerin und der Schulleitung, die Lehrerin stritt alles ab. Und das war es. Was ich da alles mitbekommen habe, hat mir echt die Sprache verschlagen. Und ich hoffe, das die restlichen 2 Jahre auf dieser Schule schnell und ohne weitere Vorkommnisse rumgehen. In der Zeit haben wir auch ein neues Sofa bekommen, das Alte sah ja wirklich nicht mehr schön aus.












Mein Mann ist mit den Kindern ein paar Tage weggefahren. Und vor lauter Langeweile habe ich dann nochmal den Esstisch lackiert und habe mich an unsere Treppe gemacht. Vor 2,5 Jahren habe ich bei der Renovierung geschliffen und gestrichen. Die Farbe blätterte langsam ab, da unten drunter noch so eine Ochsblutfarbe drunter war. Abschleifen ging nicht, da in der Farbe Öl drin ist und mein Schleifblatt gleich dicht war. Jetzt habe ich mich mit Abbeizer nochmal an die Geschichte rangewagt, da ich beim renovieren damals schon gesehen habe, das es sich lohnt, die Treppe freizulegen. Es nimmt viel Zeit in Anspruch und ist sehr mühselig. Und es wird auch wohl noch dauern. 2 Stufen fehlen noch. Jetzt habe ich erstmal eine Pause eingelegt, weil 3 Tage diesen Gestank in der Nase hinterlassen ihre Spuren. Ich hoffe, das ich dann die Reste abschleifen kann.