Donnerstag, 24. Februar 2011

Blödes Wetter

Heute ist nicht mein Tag. Dieses Wetter macht einen ja wahnsinnig. Da hat man sich innerlich schon auf Frühling eingestellt und dann kommt sowas. Wer will denn jetzt noch Schnee? Ich will Frühling, Sonne, Wärme, Vogelgezwitscher. Die Tulpen können meine Stimmung auch leider nicht auflockern. Mir fehlt Sonne!!!!






Für Osterdeko ist es ja noch ein bisschen zu früh. Ostern ist ja dieses Jahr sehr spät. Die momentane Zeit ist ja schlimmer wie direkt nach Weihnachten.



Hier meine Wohnzimmerfensterbank.









Vorgestern nacht hat mein Wecker mich veräppelt. Er klingelt, ich stehe auf, gehe die Treppe runter, begrüße den Hund, der mich schlaftrunken anguckt. Dann tappse ich ins Esszimmer, wundere mich, warum der Ofen nicht an ist (er hat eine Zeitschaltuhr). Ich schaue auf die Esszimmeruhr und ...........uuuuäääääähhhh........wir haben nicht 5.30 Uhr sondern 3.30 Uhr. Ich war total begeistert. Bin wieder hochmarschiert und  habe auf meinen Wecker geschaut, der mir wirklich weismachen wollte, es wäre 5.30 Uhr. Und das ist ein Funkwecker.!!!! Blödes Ding, das hat er schon mal gemacht, das er mich mitten in der Nacht wach gemacht hat. Ich glaube, seine Tage sind bald gezählt.

Gestern nacht stand dann meine Tochter vor meinem Bett und klagte, sie könne nicht schlafen. Ich bat sie, sich ein Buch durchzulesen. Das hätte sie schon gemacht. Dann stand sie erwartungsvoll vor meinem Bett. Ich sagte ihr, das ich sie leider auch nicht in den Schlaf zaubern könne, was sie wohl von mir erwartet hat. Und bat sie, noch ein Buch durchzulesen. Sie wurde motzig, knallte die Tür und sagte sie würde dann halt die ganze Nacht aufbleiben. Okay, sie ist dann wohl doch noch mal eingeschlafen. Das hat man davon, wenn die Kinder der Meinung sind, Mamas können alles. Dann kommt man in solche Situationen. Aber zaubern kann ich leider auch nicht. Wenn ich zaubern könnte, würden meine Kinder mehr schlafen, und sie würden sich vertragen und sie wären lieb,nett und zuvorkommend, würden niemals widersprechen, würden ihr Zimmer aufräumen, den Müll raus tragen, niemals Schimpfwörter benutzen, die Handtücher nach dem Duschen aufhängen und nicht für Mama liegenlassen, würden keine Türen knallen....................ich könnte das noch ewig weiterführen.

Kommentare:

  1. Na Du hast ja Wünsche, aber ich kann Dir sagen alles wird gut. Das Wetter wird besser, die Kinder werden anders (nicht besser), aber es wird, man muss nur warten.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. wie, Du kannst nicht zaubern??? *ggg*

    Melanie hat Recht, es wird alles anders ... aber ob es dann auch besser wird? Wenn ich mir die Tochter meiner Kollegin anschaue - die macht zur Zeit bei uns Praktikum, also die Tochter, nicht die Kollegin - dann habe ich schwerste Zweifel :-)

    Ich komme morgen mittag dann mit dem Heft vorbei.
    Bis dann :-)
    Katja

    AntwortenLöschen