Donnerstag, 6. Januar 2011

Kaffeekugeln

Gestern habe ich endlich mal die Kaffeekugeln aus Imke Johannsons Buch "DekoLiebe" gemacht. Ich hatte es schon lange vor, aber es ist immer wieder in Vergessenheit geraten. Jetzt ist so die richtige Zeit für neutrale Töne, wo man sich an der bunten Weihnachtsdeko satt gesehen hat. Und ich habe nicht eine Kugel gemacht, nein, ich musste gleich drei Stück machen. Dann mittendrin festgestellt, das meine Klebepatronen für die Heißklebepistole alle sind. Super. Und Mittwoch nachmittags hat der Laden bei uns zu, wo ich Ersatz bekommen könnte. Also in den Baumarkt gefahren und Ersatz geholt. Da gehen ordentlich Patronen drauf. Dann konnte ich weitermachen und habe ganz schön lange gebraucht für die drei Kugeln. Aber ich habe sie fertig bekommen und es hat sich gelohnt.