Freitag, 18. Februar 2011

Frühling und der Holzmichel

Heute morgen habe ich Besuch von 2 Freundinnen bekommen. Ich wollte mal ein anderes Service rausholen und ging zu meinem Küchenbuffett.



Dort musste ich leider feststellen, das ich schon Besuch von einem kleinen Holzmichel sprich Holzwurm hatte. DAS finde ich jetzt gar nicht lustig.




Da ich ja heute Besuch hatte, habe ich mich dann gestern aufgerafft und ein bisschen umdekoriert. Hatte nicht wirklich Lust, so kenne ich mich gar nicht. Naja, liegt wahrscheinlich am fehlenden Frühlingswetter.







Fensterbank habe ich auch dekoriert. Die Rosen sind aus Salzteig hergestellt und dann mit Acryllack bemalt.






Ich habe mein Esszimmer mal von der anderen Seite aus fotografiert, damit es nicht so langweilig wird.



Wohnzimmer kam dann gestern auch noch dran.






So ein paar Ecken fehlen mir allerdings noch. Die Fensterbänke im Wohnzimmer sind auch noch leer. Diese zu dekorieren, damit tue ich mich jedesmal sehr schwer. Vielleicht kommt mir ja noch ein Geistesblitz. Für Ostersachen ist es im Moment ja noch etwas zu früh. Meine Wandbehänge müssen auch noch an die Wand.

Die Decke habe ich gestern auch dem Geburtstagskind/frau gebracht. Sie packt sie aus, schaut auf die Rückseite: Oh, die ist aber schön.
Ich: Silke, das ist die Rückseite!!
"Oh". Sie dreht sie rum und es hat ihr noch besser als die Rückseite gefallen.

Mein Quiltfuß ist immer noch nicht aufgetaucht.