Montag, 23. Mai 2011

Geschafft!!!

Wir haben die Konfirmation hinter uns. Es war ein anstrengendes aber auch ein sehr schönes Wochenende. Meine älteste Tochter ist konfirmiert (wenn ich bedenke, andere in meinem Alter fangen jetzt erst an Kinder zu bekommen........). Samstag musste sie erst zum Haare frisieren, im Moment hat man wohl seinen Friseur der die Haare kunstvoll drapiert. Zu meiner Zeit gab es das nicht. Zum Glück konnten wir auf meine Mutter zurückgreifen, die das kann. Das sieht dann so aus:



Dann Termin beim Fotografen für Einzelportrait, danach zum Gruppenportrait und zum Schluß Gottesdienst mit Abendmahl. Danach haben mein Mann und ich die Blumen an den Ort der Feier gebracht und Tische dekoriert.










Am nächsten Tag dann die Konfirmation und anschließende Feier. Ein Bibelkuchen darf natürlich auch nicht fehlen. Einen Herzlichen Dank an Katja für die Bibel. Und auch an Melanie, die mir einen Kuchen gebacken hat. Ich hätte das nicht geschafft, auch noch Kuchen zu backen.




Hier die Konfirmierte:



Heute kommen dann noch die Nachbarn zum Kaffee und dann ist es fertig. Für die nächsten 5 Jahre habe ich dann Ruhe, dann kommt Kind Nr. 2.