Dienstag, 27. Dezember 2011

Weihnachten vorbei

Heiligabend haben wir begonnen mit einem rot gedeckten Frühstückstisch. Nachmittags sind wir in die Kirche, da kleine Tochter beim Krippenspiel mitgespielt hat. In der Kirche war die Hölle los, sie war bis auf den letzten Platz gefüllt. Aber da kam dann meine Weihnachtsstimmung. Danach ging es nach Hause. Essen und Bescherung. Kinder waren glücklich, das ist ja die Hauptsache. Die nächsten Tage waren auch relativ entspannt, was auch nicht selbstverständlich, zumindest bei uns,  ist. So ein paar Schneeflocken wären sehr schön gewesen, aber man kann ja nicht alles haben.

 


  

Jetzt geht es auf Celinas Geburtstag zu, der vorbereitet werden will und dann kommt Sylvester. Ich hoffe, dann wird es etwas ruhiger. Ich wünsche Euch eine schöne Woche.