Sonntag, 11. März 2012

Celinas neues Zimmer - Bitte eintreten


In den letzen Wochen war ich mit der Renovierung von Celinas Zimmer beschäftigt. Jetzt ist es soweit fertig. Also tretet bitte ein:



Zur Erinnerung, so sah es vorher aus:




Wo der Schreibtisch und der Schrank stand steht jetzt das Bett.






Als Schreibtisch gab es eine Arbeitsplatte von Ikea. So haben wir den Platz optimal ausgenutzt und die Maus hat richtig viel Platz.


Der Spiegel hat uns ein bisschen den Angstschweiß auf die Stirn getrieben. Vor Jahren sind hier nämlich über all Rigips-Wände vor die Wände gestellt worden. Das heißt, es kommt eine dünne Rigips-Platte  und dann kommt erst mal viel Luft bis zur eigentlichen Wand. Wir haben sehr lange Schrauben genommen, damit wir an die eigentliche Wand kommen und der Spiegel auch da hängen bleibt, wo er hängt.


Die Decken sind schief und der Schrank hat genau reingepasst. Auf der einen Seite hält er jetzt die Decke.*lach*Das war Maßarbeit. Die Decke ist in diesem Bereich an der höchsten Stelle 2.10m und der Schrank ist ca. 2.05 m hoch. Mein Mann sagte am Anfang, das passt nicht. Aber wir hatten Glück. Der Nachttisch fehlt noch, der war nämlich leider kaputt, als er geliefert wurde. Jetzt warten wir auf die Nachlieferung.



So, jetzt wisst Ihr, womit ich mich die letzen Wochen beschäftigt habe. Celina ist auch ganz begeistert von ihrem Zimmer. Als nächstes wird ihre Zimmertür noch weiß gestrichen (habe die Erlaubnis von meinem Mann bekommen), aber nur auf der Innenseite.*seufz* Und noch ein bisschen Deko hier und da.
Jetzt widme ich mich wieder meiner Osterdeko.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

1 Kommentar:

  1. Oh, das ist aber hübsch geworden!
    Seit wann hatte Celina denn das schwarze Bett? Das kenne ich gar nicht - war das nicht das von Luisa?
    Ich war wohl schon länger nicht mehr da :-)

    AntwortenLöschen