Freitag, 2. November 2012

Halloween und Scheune


Hallo, Ihr Lieben. Ich habe festgestellt, das ich mit den Posts ganz schön hinterherhänge. Dabei habe ich einiges zu berichten.
Fangen wir mal mit Halloween an. Bei uns in der Straße ist hier ja immer einiges los. Und da stampin`up! diese wunderschönen Halloween Sachen hat, legte ich mir diese Sachen zu.
Erstmal wurden fleissig Butterbrottüten bestempelt. Dafür brauchte ich viiiiiieeeeeeeeeeeel Platz, da es bei diesem Material einen Moment dauert, bis die Farbe getrocknet ist.




 So sahen die Tüten fertig aus.


 Ich habe einige gemacht. Ich glaube, es waren so ca. 40 Tüten.



 Und in die Tüten kamen Kekse mit einem Kürbisstempel, auch von stampin`up!.


Ich bin ja dann mit meiner Tochter rumgegangen und die Große und der Papa mussten dann die Tüten rausgeben. Als wir ca. 1 Stunde später wieder heimkamen, waren keine Tüten mehr da und mein Mann gab die Kekse so raus. Also insgesamt  dann nochmal 20 Kekse zu den 40 Tüten. Puh, dieses Jahr war viel los.


Dann haben wir im Moment eine weitere Baustelle. Unsere Scheune. So sah sie vorher aus.




Dann haben wir festgestellt, das die Schwellen (das ist der 1. große Balken von unten, auf dem das ganze Fachwerk draufsteht) kaputt sind. Ja, als mein Mann mit dem Hammer dranging, kam kein Balken mehr zum Vorschein, sondern nur noch Holzpulver. Da bestand dann Handlungsbedarf.

Am letzten Samstag haben wir dann die unteren Gefache komplett rausgemacht und in der 2. Reihe teilweise rausgemacht für die Stützen. Auf dem Bild seht ihr links, das da schon kein Balken mehr ist. So sah es dann Samstag nachmittag aus:





Und so sah es aus, als die Firma ihre Arbeit aufgenommen hat und das Ganze schon mal abgestützt hat.Wenn ihr genauer hinschaut, werdet ihr sehen, das die Schwelle weg ist und die ganze Scheune nur noch von den Stützen gehalten wird. Ich kann Euch sagen, ich bin nur wenn es sein musste durch diese Scheune gegangen.






Dann bis zum nächsten Mal.

Kommentare:

  1. Huhu Diana,

    du hast Recht: dieses Jahr waren sooo viele Kiddies unterwegs wie noch nie.

    Du hast die Tüten sooo genial gemacht. Ich habe gar nix drauf gemacht :-) Zum Schluss stand ich im Flur und habe gnadenlos irgendwelche Süßigkeiten in Tüten geschmissen, weil es andauernd geklingelt hat und alle vorbereiteten, systematisch gepacken Tüten nach einer viertel Stunde WEG waren.... ;-)

    Nächstes Jahr mache ich dann ganz viel und es kommt NIEMAND. Hatten wir auch schon :-(

    Hihi, liebe Grüße von Chris

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    wow, welche Arbeit du dir zu Halloween machst, aber die Tüten sehen wirklich super aus. Da haben sich die Kleinen sicherlich sehr drüber gefreut.

    Viel Erfolg bei eurer Baustelle, dass bald alles wieder in Ordnung ist.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  3. ... und geschmeckt haben die Kekse auch :)

    Bei uns hat in der ganzen Zeit keiner mehr geklingelt, erst, als ich mit den Kids im Bad war, kamen noch mal zwei Jugendliche an die Tür ... naja, so haben wir noch ein paar Leckereien übrig gehabt :)

    Bis Montag morgen :)

    AntwortenLöschen