Mittwoch, 11. Januar 2012

Tüddelanfall

Jetzt brauchte ich doch mehrere Anläufe um meine Bilder hochzuladen. Sowas aber auch. Im alten Jahr haben wir zuletzt Celinas Geburtstag gefeiert. Wieder mit einem Brunch, diesmal in rot.


 Und wenn Kinder Geburtstag haben, geben sie dann in der Schule einen aus. Also wurden Süßigkeiten geholt. Und in einem Anfall von Tüddelwahn wurden diese Süßigkeiten in Butterbrottüten verpackt, die ich vorher mit hellblauen Schneekristallen (Schnee, was ist das?) bestempelt habe. Dann noch mit hellblauem Geschenkband verschönert - Fertig. Und das 23 Mal. Meine Familie hielt mich für bekloppt. Aber irgendwie war mir danach. Ja, ich weiß.....die Müllberge. Aber ich mache es ja nicht so oft.

Vielleicht brauchte ich das einfach Mal. Was positives........bei dem ganzen Mist den wir im Moment haben. Ich habe wieder ein Abo beim Zahnarzt wegen Zahnschmerzen, wo ich andauernd hinmarschieren kann. Unser Auto muß zur Reparatur (Zahnriemenwechsel)  und Inspektion. Eins meiner Kinder (beide streiten es natürlich ab, ist ja klar) hat die Halterung für die Handbrause im Bad beschädigt. Die Handbrause fiel dann wohl runter und ist auch kaputt. Also einmal Komplettaustausch. Mein Trockner, den ich mir im November gekauft habe, meinte gestern, er müsste ein schleifendes Geräusch von sich geben. Der Kundendienst kommt dann nächsten Montag. Toll. Eine Woche ohne Trockner, wenn er dann mal hoffentlich wieder funktioniert danach. Zum Glück hatte ich vorher noch Jeans gewaschen, die hat er mir noch getrocknet.So fängt bei uns das Jahr an. Da bin ich ja mal gespannt auf den Rest des Jahres.

Gestern war ich bei depot und habe mir diesen künstlichen Schnee mitgebracht. War ja alles um 70 % reduziert. Meint meine Große: Der reicht aber nicht. Ich: Wie der reicht nicht? Ist doch eine große Tüte. Sie: Na für den Hof reicht der nicht. Ich: Ich will den nicht in den Hof schütten, das ist Deko. Tsssts, Kinder.